BONN BOOMT – UND JETZT?

AUFGABEN EINER MODERNEN GROSSSTADTPARTEI

Bonn boomt – und das nicht erst seit gestern. Seit etwa Ende der 90er Jahre war klar, dass die Stadt unter dem Regierungsumzug und dem Verlust der Hauptstadtfunktion wirtschaftlich nicht allzu sehr leiden muss.

Bonn reiht sich ein in die Liste der prosperierenden Großstädte in Deutschland: Ein überdurchschnittliches Einkommens- und Kaufkraftniveau, eine sehr gut ausgebildete Bevölkerung, eine vergleichsweise niedrige Arbeitslosigkeit, eine weiter wachsende Bevölkerung, ein sehr hoher Dienstleistungsanteil, vor allem im Bereich der unternehmensnahen Dienstleistungen, die großen DAX-Konzerne, die Lagegunst an der Rheinschiene – die Liste der Pluspunkte ließe sich weiter fortsetzen… Nicht umsonst verweisen die sozialdemokratischen Oberbürgermeister Bonns seit Mitte der 90er Jahre in ihren regelmäßigen Jahreswirtschaftsberichten immer wieder auf diese großen wirtschaftlichen Vorteile der Stadt.

Sind die Bonner deshalb eine besonders zufriedene Stadtgesellschaft? Eher nicht, es herrscht mehrheitlich wohl eher das Gefühl vor: Es geht uns persönlich gut, aber wir werden schlecht regiert…

Den kompletten Bericht lesen…

Stichworte:, ,